OK | RESET

SUCHEN

Alle Meldungen durchsuchen  



FUSION Nr 2/2014


FUSION Nr 1/2014


FUSION Nr 2/2013


FUSION Nr 1/2013


FUSION Nr 2/2012


FUSION Nr 1/2012


FUSION Nr 3/2011


FUSION Nr 2/2011


FUSION Nr 1/2011

[mehr]

BÜCHER


Das Geheimnis
der Wirtschaft -
Lösung der
globalen Systemkrise:
Trennbankensystem
und produktive Kreditschöpfung


Schiller-Institut:
Die Weltlandbrücke
wird Realität

Jetzt mit Leseprobe:
Vorwort: Das Ende
der "freien"
Marktwirtschaft -
Wir brauchen
Gesetze zur Rettung
des Gemeinwohls!


Lyndon LaRouche: Die kommenden 50 Jahre

Das Prinzip von Entwicklung: Dynamik, nicht Statistik

Von der Ehrlichkeit gegenüber der Natur

Max Planck zum 150. Geburtstag

Überlegungen zur Klimahypothese:
Von der Physik der Atmosphäre aus gesehen, gibt es kein Klima. In der Atmosphäre spielt nur das Wetter eine Rolle.

+++ 15. Februar 2012 +++

Zepp-LaRouches Internet-Forum: der extraterrestrische Imperativ

Am 11.2. veranstaltete Helga Zepp-LaRouche ein Internetforum, das ursprünglich vor allem für ein deutsches Publikum geplant war, doch aufgrund der dringenden Notwendigkeit, in der akuten strategischen Krise eine größere Zuhörerschaft zu erreichen, auf Englisch gehalten wurde. Zu Anfang appellierte Zepp-LaRouche an alle, sich ihr bei der Mobilisierung gegen den drohenden Absturz der Zivilisation anzuschließen. „Es gibt Lösungen, und sie können noch rechtzeitig angewandt werden, doch die erfordern eine dramatische, grundsätzliche Veränderung der Weltfinanzordnung und eine ebenso drastische Änderung im Denken der meisten Menschen.“ Es gebe eine zweifache Krise: „Der Zusammenbruch des transatlantischen Finanzsystems, der bereits zum Kollaps und zum Auseinanderbrechen des Euro führt, was sich am sichtbarsten an der griechischen Lage zeigt... (s.u.) Zweitens handelt es sich um die unmittelbare Gefahr eines thermonuklearen Krieges, der durch Ereignisse um Syrien und den Iran ausgelöst werden könnte - ohne daß diese Länder dabei der eigentliche Fokus sind - und der auf Regimewechsel oder die Desintegration von Rußland und China abzielt.

Das Ziel dahinter sei ein Weltreich des „Britischen Empire“. Viele Leute meinten, das Britische Empire hätte vor langer Zeit aufgehört zu existieren, aber heute sei dieses Imperium „das komplexe System von Zentralbanken, Investmentbanken, Hedgefonds, Private Equity Fonds, Versicherungsgesellschaften, der Bereich der Schattenbanken .... Dieses Finanzsystem war verantwortlich für den Paradigmenwandel der letzten 40-45 Jahre, weg von der Produktion physischer Güter, der Realwirtschaft, und hin zu immer mehr Spekulation, der Idee der Profitmaximierung und reinem Monetarismus.“ Jetzt sei dieses System hoffnungslos bankrott. Zepp-LaRouche beschrieb, wie seit dem Ende der Sowjetunion und „Desert Storm“ im Irak die Mächte der westlichen Welt sich zunehmend auf eine Politik des „Regime Change“ festlegten und Völkerrecht und nationale Souveränität einfach wegstießen. Nach Libyen sind jetzt der Iran und Syrien die unmittelbaren Ziele. Schon seit einiger Zeit herrscht ein geheimer Krieg, bei dem in beiden Ländern vorgebliche Oppositionsgruppen bewaffnet und ausgebildet werden sowie zu Gewalt aufgestachelt wird.

Die jetzt im Nahen Osten zusammengezogene Feuerkraft „steht in keinerlei Verhältnis zum vermeintlichen Grund, den syrischen Rebellen zu helfen oder den Iran von einem Atomprogramm abzubringen“. So erscheine eine Eskalation zu einem globalen, thermonuklearen Krieg nach einem ersten Angriff so gut wie unvermeidlich - und sei es nur aus Fehlkalkulation.

Die Politik des Empire, so Zepp-LaRouche, sei auch vom oligarchischen Prinzip des „Keulens“ der Bevölkerung geprägt. So habe sich Prinz Philip persönlich oft für drastische Bevölkerungsreduzierung stark gemacht. Dieses oligarchische Modell sei nicht nur mit dem Monetarismus, sondern auch mit dem „Umweltschutz“ verbunden. Beides sei Ausdruck einer unveränderbaren Welt mit einer begrenzten Menge an Rohstoffen, für die ein Gleichgewicht das vermeintliche Ziel sei.

Das Gegenteil sei wahr. „Das Universum ist schöpferisch“ und anti-entropisch, und die Aufgabe der Menschheit sei die Weiterentwicklung des Universums. Dazu müsse man dem „extraterrestrischen Imperativ“ folgen, durch Kolonisierung des Weltraums und ein besseres Verständnis der Gesetze des Universums.



~ deutsch + english ~
Weltweit
Alle Themen

Weitere Meldungen

+++ 4. März 2015 +++

Washington empfängt ukrainische Faschisten und träumt vom „begrenzten“ Krieg

Hochrangige Vertreter der Kiewer Regierung werben unaufhörlich für Waffenlieferungen aus dem Westen. Der stellv. Außenminister Wadim Prystaiko wütete während eines Besuchs in Kanada im Radiosender ... [weiter]

+++ 4. März 2015 +++

Prystaiko: Kiew bereitet sich auf totalen Krieg gegen Rußland vor

Der stellv. Außenminister der Ukraine, Wadim Prystaiko, erklärte am 21.2. im Radiosender CBC Radio, sein Land bereite sich auf „einen totalen Krieg“ (full-scale war) gegen das nuklear bewaffnet... [weiter]

+++ 4. März 2015 +++

Harter Machtkampf um die Rußlandpolitik in Großbritannien

Die politische Elite in Großbritannien ist in der Frage der gegenwärtigen Provokationen der NATO gegen Rußland zutiefst gespalten. Premier Cameron steht fest auf der Seite der kalten Krieger, aber vie... [weiter]

+++ 4. März 2015 +++

The Knives Are out in Great Britain over Russia Policy

The political elites in Great Britain are strongly divided over the issue of the current NATO provocations toward Russia. While Prime Minister David Cameron remains firmly on the side of the cold warr... [weiter]

+++ 4. März 2015 +++

Greek Government to Investigate the Circumstances of the Forced EU Bailout

Greek Finance Minister Yanis Varoufakis deployed what he called “creative vagueness” in drafting the reforms Greece will commit itself to, in return for the four-month “bridge agreement”. That was suf... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

BRICS Move on Creating New Development Bank

The governments of the five BRICS member states (Brazil, Russia, India, China, and South Africa) are pushing forward on the required national ratifications of the agreement to set up a BRICS New Devel... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Confidence in the European Union Plunges in Polls

A poll conducted in six EU countries by Demos and Pragma for the Unipolis Foundation shows that only in Germany does a majority have confidence in the European Union. In France, Spain, and Poland, 60%... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Greece, Glass-Steagall: Mario Draghi Drawn into a Shouting Match in European Parliament

ECB President Mario Draghi was reduced to a loud back-and-forth with Greek MEP Notis Marias in the European Parliament on Feb. 25. On the same occasion, he was confronted with the Glass-Steagall issue... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Die Rolle der Neonazi-Bewegung in der Kriegspolitik gegen Rußland muß aufgedeckt werden

Monate, nachdem EIR zwei ausführliche Dossiers über den Neonazi-Charakter des Euromaidan-Putsches gegen die Regierung Janukowitsch in der Ukraine veröffentlichte, und eine Woche nach dem wackli... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Ukraine: Was ist aus dem Versprechen „Nie wieder Faschismus“ in Europa geworden?

Ein Jahr nach dem Putsch auf dem Maidan und dem Sturz des demokratisch gewählten Präsidenten Janukowitsch weigern sich die führenden europäischen Politiker skandalöserweise immer noch, die rechtsextre... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Neo-Nazi Movement Must Be Exposed in Drive for War on Russia

Months after EIR published two extensive dossiers on the neo-Nazi profile of the Euromaidan coup against the Yanukovych government in Ukraine, and one week after a fragile cease-fire deal was r... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Schulden: Tatsächlich schuldet Griechenland gar nichts!

„Plünderung stellt keine legitime Verschuldung dar“, erklärte Lyndon LaRouche in einem Aufruf, die Forderung der griechischen Regierung nach einer drastischen Schuldensenkung international zu unterstü... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

LaRouche: Ägypten muß vor Terror und Destabilisierung Libyens geschützt werden

Angesichts einer wachsenden Dschihad-Destabilisierung in Nordafrika hat Lyndon LaRouche am 17.2. zur vollen internationalen Unterstützung der ägyptischen Regierung von Präsident Al-Sisi aufgerufen. Di... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Swiss Investigation of HSBC Intersects Fight for Glass-Steagall

On Feb. 18, prosecutors raided the headquarters of HSBC Suisse in Geneva, on allegations of “aggravated money laundering”. The investigation could lead to an indictment of individuals, as well as of t... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Research Paper on Greece Draws Lessons from 1953 London Conference on German Debt

A new policy note has been published by three fellows of the Levy Economics Institute of Bard College, which draws the lessons of the 1953 London Conference called to examine Germany's debt in the aft... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

Ukraine Collapse -- Rationing Implemented, Fight over Currency Controls

The Ukraine economy is collapsing at an accelerating rate. With inflation expected to exceed 25% soon, and basic necessities in short supply, the government imposed rationing in stores as of Feb. 25. ... [weiter]

+++ 27. Februar 2015 +++

UNSC: Chinese, Russian Foreign Ministers Denounce
Unilateralism, Call for Reinstatement of Original UN Principles

At a UN Security Council special conference held Feb. 23 on the theme: "Maintaining International Peace and Security: Reaffirm the Strong Commitment to the Purposes of the Charter of the United Nation... [weiter]

+++ 26. Februar 2015 +++

Kiev Prepares for Full Scale War, Blusters Nuclear Weapons Are Not a Problem

Ukrainian Deputy Foreign Minister Vadym Prystaiko raved against Russia, in a [weiter]

+++ 26. Februar 2015 +++

Robert Parry Denounces Nazi Ukraine Regime for Inciting Nuclear War

Noted investigative journalist Bob Parry, who broke the original Iran-Contra scandal and now runs the consortiumnews.com website, posted Feb. 23 a [weiter]

+++ 26. Februar 2015 +++

Argentina Aggressively Pursues Criminal Activities of HSBC

In the course of investigations into the illegal tax evasion schemes and money-laundering carried out by HSBC (formerly the Hong Shang Banking Corporation, notorious for handling the opium trade), Arg... [weiter]

+++ 24. Februar 2015 +++

Presidents Putin and Al-Sisi Sign Exceptional Agreements

The unprecedented warm welcome both the government and people of Egypt extended to Russian President Vladimir Putin during his February 9-10 visit to Cairo, and the bilateral agreements reached during... [weiter]

Weiter zurückliegende Meldungen